Der Duft der Vorweihnachtszeit

Mandeln1

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Ich kann gar nicht fassen, dass es schon wieder so weit ist und Weihnachten vor der Tür steht. Es wird höchste Zeit, mich darauf einzustimmen. Da ich leider noch keine Zeit hatte, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen, habe ich ihn mir dieses Wochenende einfach nach Hause geholt. Mit selbstgemachten gebrannten Mandeln. Sie sind super schnell und einfach gemacht und wenn der zimtig-süße Duft durchs Haus zieht, kann man gar nicht anders als in Weihnachtsstimmung zu sein.

Mandeln2Mandeln5Mandeln3Mandeln4Mandeln6

Gebrannte Mandeln

200 g Mandeln
100 ml Wasser
100 ml Zucker
1 TL Zimt (mindestens 🙂 )
1 Prise Salz

Wasser mit Zucker, Zimt und Salz in einer beschichteten Pfanne zum kochen bringen. Dann die Mandeln dazugeben. Jetzt heißt es rühren. Das ganze dauert etwa 10 Minuten. Zuerst muss alles Wasser verdunsten. Die Flüssigkeit wird immer dicker und beginnt Fäden zu ziehen. Nach einer Weile bilden sich wieder Zuckerkristalle. Dann beginnt das eigentliche karamellisieren. Die Mandeln sind fertig, wenn sie wieder glänzen.

Mandeln7

Advertisements

Ein Gedanke zu „Der Duft der Vorweihnachtszeit“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s